Facebook Pixel

W2P – Ihr neuer Produzent

Vereinfachen und optimieren Sie Ihre Publishing-Prozesse für Ihren Print Channel:

  • Geschäftsdrucksachen und Serienbriefe
  • Inserate und Plakate
  • Fact Sheets und andere Datenblätter
  • Flyer und Broschüren
Papilio helvetia 2 072019

Web-to-Print beschleunigt und vereinfacht die Produktion Ihrer Materialien in der Brand-, Marketing- und Unternehmenskommunikation auf Basis vordefinierter CI-/CD-konformer Templates. Personalisierungen, Individualisierungen und Lokalisierungen (z. B. Sprachen, Regionen, Filialen, Geschäftsbereiche) sind damit in Ihrem Unternehmen keine zeit- und kostenraubende Prozesse mehr.

Mit Web-to-Print ist eine dezentrale und eigenständige Erstellung der Kommunikationsmittel direkt durch die Organisationseinheiten Ihres Unternehmens möglich – und das sicher, weil einfach zu bedienen und 100 % CI-/CD-konform.

Die Experten von brix cross media erarbeiten mit Ihnen zusammen eine Publishing-Lösung, die Ihren Bedürfnissen entspricht.

W2P senkt die Kosten und Aufwände in Brand-, Marketing- und Grafikabteilungen signifikant

Überzeugende Vorteile

Kreativ-Abteilungen entlasten

Kleine und wiederkehrende Änderungen werden von den Anwendern selbst durchgeführt.

CI/CD konsequent umsetzen

Die auf Templates basierende Erstellung von Kommunikationsmittel stellt einen einheitlichen Marktauftritt sicher.

Änderungen schnell publizieren

Unternehmenseinheiten können effizient und eigenständig Kommunikationsmittel erstellen und korrigieren.

Einfach individualisieren

Treten Sie einheitlich, aber dennoch individuell auf dem Markt auf – Sprache, Region, Geschäftsfeld, Filiale, Person, Funktion, etc.

Qualität sichern

Trotz dezentraler Erfassung wird ein fehlerfreier Auftritt gesichert – durch eine einfache und regelbasierte Bedienung.

Den Überblick behalten

Mit Modulen wie Kostenstellen und Statistik werden Kosten und Nutzung transparent.

Clever, smart und funktional

Ein zeitgemässes Web-to-Print-System ist intuitiv zu bedienen und bietet Funktionalitäten an wie:

  • Definition von fixen und variablen Inhalten (Text und Bild)
  • Upload individueller Bilder im Rahmen der Vorgaben
  • Abhängigkeiten zwischen Eingabefeldern
  • Autonome Administration vorgegebener Inhalte und Abhängigkeiten
  • Freigabe von Bestellungen durch eine Kontrollinstanz
  • Definition von Spezialformaten
  • Angabe von Bestellinformationen bei Druckaufträgen
  • Live-Vorschau, Ausgabe von PDF (Office, Preview, Druck) und anderen Ausgabeformaten
Papilio helvetia 1 072019

brix:papilio – die Schweizer Web-to-Print-Lösung

Wir bieten mit brix:papilio eine smarte, flexible und einfach zu bedienende Web-to-Print-Lösung zur dezentralen, CI/CD-konformen Produktion Ihrer Kommunikationsmittel an. Das System kann als Software-as-a-Service oder On-Premises mit oder ohne Schnittstelle zu CELUM DAM betrieben werden.