Facebook Pixel

TYPO3 Connect

Der TYPO3-Connector ermöglicht die direkte Auswahl von Bilder und weitere Medien-Objekte im CELUM ContentHub über den sogenannten «Asset Picker» und speichert diese direkt in das ausgewählte TYPO3 Dateiverzeichnis.

Damit Verwendungsnachweise möglich sind, wird die brix Extension «Direct Download» als Bestandteil von TYPO3 Connect mit ausgeliefert. Wenn ein Asset aus CELUM via TYPO3 Connect verwendet wird, kann die Verwendung der heruntergeladenen Assets automatisch in ein Informationsfeld des Assets geschrieben werden, um diese in CELUM zum Beispiel mit einem «TYPO3-Bullet» zu kennzeichnen.

In der Konfiguration der Erweiterung können der API-Schlüssel des CELUM-Benutzers und die ID(s) der zu verwendenden CELUM-Root Node(s) sowie die jeweilige «Asset Picker» -Version eingetragen werden. Ebenso lässt sich pro Medientyp das gewünschte Download-Format für die Speicherung der Assets in TYPO3 definieren. Für die TYPO3 Dateiliste kann gewählt werden, ob als Dateiname für die heruntergeladenen Assets aus CELUM, der CELUM Asset Name oder die ID mit Downloadformat angezeigt wird. Schlussendlich kann für die Verwendung ein Name definiert werden, der als node-ref Wert für heruntergeladene Assets gesetzt werden kann. Das zugehörige Informationsfeld wird in der Konfiguration der Extension Direct Download definiert.

Neben der Datei können auch Metadaten (Titel, Beschreibung und Alternativer Text) des Assets aus CELUM übernommen werden. Dabei wird auch die Mehrsprachigkeit unterstützt. So lassen sich z. B. Bildlegenden gleich­zeitig in allen Sprachen übertragen.

Zur Kennzeichnung der Verwendung in CELUM empfehlen wir unser Plug-in Asset Marker.

Systemanforderungen:

  • TYPO3 CMS 7/8
  • CELUM CORA
  • 1 lizenzierter API-Verbindung (für CELUM Asset Picker)