Metadata Mapper

Mit dieser Alternative zum Standard "IPTC/XMP Assignment" können sämtliche Metadaten (IPTC, EXIF, XMP, ...) ausgelesen und auf dem Asset als Informationsfeld hinterlegt werden. Dabei können mehrere Felder als Quelle dienen, so dass es keine Rolle spielt ob das Bild nun mittels IPTC oder EXIF getaggt wurde.

Bei Schlüsselwörtern kann zusätzlich angegeben werden, unterhalb von welchen Knoten der Mapper Schlüssel­wörter setzen oder sogar neue anlegen darf.

Dank des äusserst flexiblen Aufbaus können eingelesene Daten auch umgewandelt werden, z.B. kann das Jahr aus dem Aufnahmedatum extrahiert und als Schlüsselwort verwendet werden.

Weiter kann je Feld eine eigene Logik hinterlegt werden, um beliebige Eingaben zu transformieren, z.B. kann das Aufnahmedatum zu einem Jahreszeiten-Schlüsselwort umgewandelt werden (2016.12.06 -> Winter), oder man kann anhand der Breite und Höhe eines Bildes die Schlüsselwörter Hoch- oder Querformat vergeben.

Updates:

  • 05.07.2017: Das Mapping kann auf AssetTypes eingeschränkt werden.
  • 07.06.2017: Es sind nun auch Checkbox-Informationsfelder und die Asset-Verfügbarkeit steuerbar.